22. Jahresfachtagung der Eisenbahn-Sachverständigen

Unter dem Motto "Aufbruch ins neue Jahrzehnt - Chancen und Herausforderungen" findet am 11. und 12. Februar 2020 die 22. Jahrestagung der Eisenbahn-Sachverständigen in Fulda statt.
Die politische und gesellschaftliche Unterstützung für den Schienenverkehr ist groß, doch damit verbunden sind auch hohe Erwartungen und Herausforderungen für die Branche. Die Jahrestagung 2020 beleuchtet wesentliche Themen: ETCS und DSTW werden ebenso behandelt wie BIM und aktuelle Entwicklungen bei der Zulassung. Zudem wird Zukunftsforscher Prof. Dr. Stephan Rammler einen weiten Ausblick auf die Rolle der Eisenbahn für die künftige Mobilität wagen.

Am zweiten Tag werden in bewährter Form drei Workshops zu den Themen „Ingenieurbau, Oberbau, Hochbau“, „Leit- und Sicherungstechnik, Elektrische Anlagen“ sowie „Fahrzeuge“ mit mehr als 20 Expertenvorträgen angeboten.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie unter: www.eurailpress.de