Fachtagung Konstruktiver Ingenieurbau am 30.09.2021

Wie jedes Jahr wird auch die diesjährige 17. Fachtagung Konstruktiver Ingenieurbau in Kooperation zwischen dem VDEI e.V., der DB AG und der vpi-EBA e.V. stattfinden.
In bewährter Weise bietet sie die Gesprächs- und Erfahrungsaustauschsplattform von Experten aus Planung, Forschung, Praxis und Behörden und widmet sich mit Fachvorträgen hochkarätiger Referenten dem Thema Konstruktiver Ingenieurbau mit Schwerpunkt Eisenbahnbrücken.
Das Programm sieht wieder eine Reihe anspruchsvoller, wissenschaftlicher und baupraktischer Themen vor.
Unter der Beteiligung aller maßgebenden Stellen ist ein spezielles Veranstaltungs- und Hygienekonzept entwickelt worden, das die Anforderungen des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards implementiert und die Veranstaltung in Präsenz abwickeln lässt.
Die Veranstaltung wird derzeit unter den aktuellen Corona-Auflagen geplant.
Durch den erforderlichen Mindestabstand von 1,5m zwischen den Teilnehmern ist die Anzahl streng limitiert und kann auch nicht mehr erhöht werden.

ACHTUNG !!!
Einlass wird nur unter folgenden Voraussetzungen gewährt:
+ Vollständig geimpft (Impfausweis, Impf-App, Lichtbildausweis) oder
+ Genesen (Nachweis, Lichtbildausweis) oder
+ PCR-Test (Nachweis nicht älter als 48h, Lichtbildausweis) oder
+ Schnelltest (Nachweis nicht älter als 24h, Lichtbildausweis)

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie unter www.vdei-akademie.de