Arbeitskreise

Die vpi-EBA führt mit den Arbeitskreisen eine Tradition mit dem Ziel fort, in regelmäßigen Treffen einen Gedankenaustausch bezüglich bautechnischer Prüfungen sowie technischer Fragestellungen im Eisenbahnwesen unter Beteiligung der maßgebenden Stellen bzw. deren Vertreter zu ermöglichen. Die Leitungen dieser nachfolgend benannten Arbeitskreise werden von Mitgliedern der vpi-EBA übernommen.

Diese Arbeitskreise mit den leitenden Personen sind:

  1. AK Lastannahmen und Grundlagen
    Dr.-Ing. Dieter Winselmann
  2. AK Beton im Hoch-, Ingenieur- und Brückenbau
    Prof. Dr.-Ing. Oliver Fischer
  3. AK Stahl im Hoch-, Ingenieur- und Brückenbau
    Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler
  4. AK Verbundbau im Hoch-, Ingenieur- und Brückenbau
    Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hanswille
  5. AK Tunnelbau und Geotechnik
    Prof. Dr.-Ing. Conrad Boley
  6. AK Brandschutz
    Dipl.-Ing. Erhard Arnhold

Der Koordinierungsausschuss (KOA) beinhaltet die AK-Leiter sowie den Referatsleiter Ref. 21 des Eisenbahn-Bundesamtes einschließlich eines Vertreters und Repräsentanten der Bahn aus dem bautechnischen Bereich. Die Leitung des KOA obliegt dem Vorsitzenden der vpi-EBA, z. Zt. Herrn Dr.-Ing. Dietmar H. Maier.